Dr. Knut Müller

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht

Herr Rechtsanwalt Dr. Knut Müller wurde 1968 in Hannover geboren und studierte Jura an der Universität Passau. Bereits während des Studiums war Herr Dr. Müller wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht bei Professor Dr. Wolfgang Hromadka.

Nach dem ersten Staatsexamen 1993 schrieb Herr Dr. Müller seine Dissertation zum Thema „Postmortaler Rechtsschutz – Überlegungen zur Rechtssubjektivität Verstorbener“, nachfolgend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Sozialrecht bei Professor Dr. Otfried Seewald, ebenfalls an der Universität Passau.

Das zweite Staatsexamen absolvierte Herr Rechtsanwalt Dr. Müller 1996 und trat zunächst in die Kanzlei Haarmann, Hemmelrath & Partner ein. Zur weiteren arbeitsrechtlichen Spezialisierung wechselte Herr Dr. Müller in die arbeitsrechtliche Boutique von Ulrich Weber & Partner, in der er dann im Jahr 2000 Partner wurde und das Büro München als weiteren Standort dieser Kanzlei aufbaute.

Zum ersten Januar 2005 gründete Herr Rechtsanwalt Dr. Müller schließlich die Kanzlei Dr. Knut Müller. Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht – seit Januar 2014 unter dem Namen: dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. Die Kanzlei zählt zu den von JUVE bundesweit empfohlenen Spezialkanzleien im Arbeitsrecht. Herr Dr. Müller berät in erster Linie betriebliche Restrukturierungsmaßnahmen und vertritt arbeitsrechtliche Individualmandate bundesweit vor den Gerichten aller Instanzen.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht vertritt Herr Dr. Müller auch Mandate, die an der Schnittstelle vom Arbeitsrecht zum Sozialrecht liegen.

Als Referent bei der Deutschen Anwalt Akademie engagiert er sich in der Fortbildung der Fachanwälte für Arbeitsrecht und referiert darüber hinaus arbeitsrechtliche Themen für verschiedene Seminarveranstalter.

Herr Rechtsanwalt Dr. Müller ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeitsrecht und zu angrenzenden Rechtsgebieten.

Zu den Veröffentlichungen

Felix Kratz

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Lic. en Droit, Wirtschaftsmediator

Herr Rechtsanwalt Felix Kratz wurde 1970 in Berlin geboren und studierte Jura an den Universitäten in Freiburg i. Br. und Montpellier (Frankreich).

Nach dem Referendariat in Düsseldorf und Paris trat Herr Kratz im Jahr 2000 in das arbeitsrechtliche Dezernat einer mittelständischen Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei ein. Im Jahr 2001 wechselte er zur Arbeitsrechtskanzlei Wurll Klein in Düsseldorf, wo er, seit 2007 als Partner, bis zum Jahr 2010 tätig war. Seit dem 01.05.2010 gehört Herr Kratz der Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. an.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät und vertritt Herr Kratz seine Mandanten umfassend in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Neben Ausscheidensverhandlungen, Kündigungsschutzverfahren und der Vertragsgestaltung bilden kollektivrechtliche Sachverhalte wie Interessenausgleich-/Sozialplanverhandlungen, die Verhandlung von Betriebsvereinbarungen sowie Beschluss- und Einigungsstellenverfahren den Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Für Arbeitgeber ist er Ansprechpartner sowohl bei Restrukturierungen als auch bei Fragen aus der täglichen arbeitsrechtlichen Praxis. Führungskräfte und Arbeitnehmer betreut Herr Kratz in sämtlichen außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen. Betriebsräte schätzen seine Beratung zu allen Fragen des kollektiven Arbeitsrechts.

Die Interessen seiner Mandanten vertritt Herr Kratz bundesweit in allen arbeitsgerichtlichen Instanzen.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Herr Kratz Referent arbeitsrechtlicher Fachseminare für Personalverantwortliche und Betriebsräte. Zudem ist Herr Kratz zertifizierter Wirtschaftsmediator und Mitbegründer des Verbandes Mediation und Wirtschaft– Fachverband für Wirtschaftsmediation e. V. Ferner veröffentlicht er Artikel zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Zu den Veröffentlichungen

Thomas Krebs MM

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator

Herr Rechtsanwalt Thomas Krebs wurde 1977 in Ebersberg bei München geboren und studierte an der Universität Regensburg Rechtswissenschaften. Während des Referendariats in den Gerichtsbezirken Nürnberg und München absolvierte er den Studiengang Master of Mediation an der Fernuniversität Hagen. Den Titel Master of Mediation führt er seit 2009.

Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens war Herr Krebs seit September 2006 bei der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH am Standort München in den Fachbereichen Arbeitsrecht sowie Litigation, Arbitration und Mediation tätig. Während dieser Zeit unterstütze er im Rahmen eines Secondments sechs Monate die Compliance-Abteilung eines DAX-30-Unternehmens und konnte hierbei die innerbetrieblichen Anforderungen juristischer Arbeit im Detail kennenlernen.

Im Juli 2013 nahm Herr Rechtsanwalt Krebs seine Tätigkeit bei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. auf. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht betreut Herr Krebs seinen Mandanten in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Er berät und betreut neben Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsratsgremien auch Führungskräfte, insbesondere bei der Durchsetzung oder Abwehr von gerichtlich und außergerichtlich geltend gemachten Forderungen. Herr Thomas Krebs verfügt über besondere Kenntnisse im Arbeitnehmerdatenschutz sowie bzgl. aller Arten der außergerichtlichen und gerichtlichen Konflikt- und Verhandlungsführung.

Zu den Veröffentlichungen

Victoria Engelbrecht

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Engelbrecht wurde 1985 in Nürnberg geboren. Sie absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften sowie das Begleitstudium zur Europajuristin an der Julius- Maximilians Universität Würzburg und an der Université de Caen Basse-Normandie, Frankreich. Bereits während ihres Studiums der Rechtswissenschaften spezialisierte sie sich auf die Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Während ihres Referendariats im Oberlandesbezirk Nürnberg war Frau Engelbrecht für eine Nürnberger Kanzlei in den Bereichen Zivil-, Familien- und Arbeitsrecht tätig, bevor sie ihre Wahlstation in einer Kanzlei in Melbourne, Australien absolvierte.

Seit Juli 2013 ist Frau Rechtsanwältin Engelbrecht für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. tätig. In der Kanzlei betreut sie alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt die Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in der Betreuung von Kündigungsstreitigkeiten, in der laufenden Arbeitgeberberatung sowie in der Gestaltung von Anstellungs- Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen.

Frau Engelbrecht ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei.

Kerstin Böhler

Rechtsanwältin, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Böhler studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Im Rahmen ihres Studiums absolvierte sie die Fachspezifische Fremdsprachenausbildung Englisch.

Während ihres Referendariats am Oberlandesgericht München war Frau Böhler für eine Münchner Technologiekanzlei in den Bereichen Arbeits- und Gesellschaftsrecht tätig.

Nach ihrer Zulassung als Rechtsanwältin arbeitete Frau Böhler zunächst bei Pinsent Masons Germany LLP, einer internationalen Großkanzlei, ebenfalls im Bereich des Arbeits- und Gesellschaftsrechts.

Seit dem 01.07.2013 ist Frau Rechtsanwältin Böhler für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. tätig. Sie berät und vertritt Unternehmen, Führungskräfte, Arbeitnehmer und Betriebsräte in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere ist sie mit der Erstellung von Gutachten zu unterschiedlichsten Sachverhalten des Arbeits- und Gesellschaftsrechts, sowie der arbeitsrechtlichen Beratung bei Durchführung von Umstrukturierungen befasst.

Frau Böhler ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei.

Lena Schomann

Rechtsanwältin, Interessenschwerpunkt Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Schomann wurde 1992 in Dachau geboren. Sie absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg und der Universitet i Bergen, Norwegen. Bereits während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf die Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Während ihres Referendariats im Oberlandesgerichtsbezirk München absolvierte Frau Schomann bereits ihre Wahlstation bei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht.

Seit März 2019 ist Frau Rechtsanwältin Schomann für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht tätig. Sie betreut alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt die Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in der Betreuung von Kündigungsstreitigkeiten, in der laufenden Arbeitgeberberatung sowie in der Gestaltung von Anstellungs- Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen.

Frau Schomann ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei.

Alexandra Richter

Rechtsanwältin, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Richter studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen sowie an der Ludwig-Maximilians Universität in München.

Bereits während des Referendariats im Oberlandesgerichtsbezirk München spezialisierte sie sich auf die Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Frau Rechtsanwältin Richter wurde im Jahre 2018 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und war vor ihrem Start bei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. zunächst in einer Münchner Kanzlei auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und im allgemeinen Zivilrecht tätig.

Seit März 2019 ist Frau Rechtsanwältin Richter für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht tätig. Sie betreut alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt die Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in der Betreuung von Kündigungsstreitigkeiten, in der laufenden Arbeitgeberberatung sowie in der Gestaltung von Anstellungs- Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen.

Frau Richter ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei.

Thomas Frisch

Rechtsanwalt, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Herr Rechtsanwalt Thomas Frisch wurde 1982 in München geboren. Er absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Bereits während des Studiums der Rechtswissenschaften spezialisierte sich Herr Rechtsanwalt Frisch im Bereich Arbeitsrechts.

Während des Referendariats im Oberlandesgerichtsbezirk München war Herr Frisch für einen Unternehmensverband in München tätig. Herr Rechtsanwalt Frisch wurde im Jahre 2014 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und war zunächst in einer mittelständischen Münchner Kanzlei vornehmlich auf dem Gebiet des kollektiven Arbeitsrechts tätig.

Seit Juni 2019 ist Herr Rechtsanwalt Frisch für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. tätig. In der Kanzlei betreut er alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt diese in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Betreuung von Betriebsräten im Rahmen von Umstrukturierungen und Betriebsübergängen, sowie die Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten im Rahmen von Verfahren vor den Arbeitsgerichten und der Einigungsstelle. Herr Frisch ist zudem Dozent für Betriebsräte in allen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Belangen.

Herr Frisch ist angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei.

Sarah Schulz

Rechtsanwältin, Interessenschwerpunkt Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Schulz studierte Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Während ihres Referendariats am Oberlandesgericht München war Frau Schulz für eine Münchner Wirtschaftskanzlei unter anderem in den Bereichen Arbeits- und Gesellschaftsrecht tätig. Ab 2014 war Frau Schulz Syndikusrechtsanwältin in einem mittelständischen Unternehmen in der Finanzdienstleistungsbranche.

Frau Rechtsanwältin Schulz ist seit Mai 2019 für die Kanzlei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht. tätig. Sie betreut alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt die Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren.

Frau Schulz ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei.

Elias Klich

Rechtsanwalt, Interessenschwerpunkt Arbeitsrecht

Herr Rechtsanwalt Elias Klich wurde 1990 in Berlin geboren. Er absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau und der Universidad de Castilla-La Mancha. Bereits während seines Studiums spezialisierte er sich sowohl akademisch als auch durch Praxistätigkeiten auf das individuelle und kollektive Arbeitsrecht. Herr Klich sammelte darüber hinaus in einer spanischen Wirtschaftskanzlei in den Bereichen Corporate / Merger & Acquisition auch internationale Erfahrung.

Während seines Referendariats im Bezirk des Oberlandesgericht München war Herr Rechtsanwalt Klich, neben den Stationen bei Justiz und Verwaltung, bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht sowie in der Abteilung für Datenschutz eines DAX Konzerns tätig.

Seit Oktober 2019 ist Herr Rechtsanwalt Klich für die Kanlzei dkm Rechtsanwälte. Kanzlei für Arbeitsrecht tätig. Er berät und betreut alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte und vertritt Mandaten in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren.

Herr Klich veröffentlichte gemeinsam mit Dr. Axel Kessler den Artikel „Artificial Intelligence im Lichte der Datenschutzgrundverordnung“ in der WPg 2019, 691.

Herr Elias Klich ist angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei.

Melanie Pless

Rechtsanwältin, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Ellen Pusch

Rechtsanwältin, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Theresa Bayer

Rechtsanwältin, Interessenschwerpunkt Arbeitsrecht

Alexander Schroth

Rechtsanwalt, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht